Metz

Ende Juni, Anfang Juli 2010 und Mitte Mai 2012 war ich mit dem Bus nach Metz gefahren um dort Fotos zu machen. Hier sind Fotos von beiden besuchen dort:

 

 

Ankunft in Metz - hier gings durch die hohle Gasse zum place d'Armes, dem Ankunfts- und Abfahrtsort neben der Kathedrale:

Hier ein Schnappschuss aus dem Bus heraus von der Kathedrale:

"Die Gegenwart...

...ist jetzt." Das stimmt wohl, dennoch biete ich hier eine kleine Zeitreise in das Metz vergangener Tage an.

Direkt als ich am Ufer der Mosel ankam, konnte ich ein Shooting mit den dortigen Schwänen machen:

Metz
Metz
Szenerie in Metz an der Mosel

Hunde und Vögel sind natürlich an entsprechener Stelle im Blitzlichtlichtkabinett zahlreich vorhanden.

der Moyen Pont in Metz
der Moyen Pont in Metz
Metz
sous le pont..

Mein Ziel war dann das Ehrenmal der 95. Infanterie-Division der Amerikaner, die die "Festung" Metz, in der die Deutschen saßen, erobert haben. Es war nach der Landung der Allierten in der Normandie ein großer Schritt für die Amerikaner, bevor sie deutschen Boden erreichten. Adolf H. war deswegen sehr traurig und sprach von "Verraaat", wie man in meiner Examensarbeit nachlesen kann.

Folgende Bilder entstanden von einem Aussichtspunkt im Fort de Bellecroix, oberhalb des Ehrenmals:

Metz
Metz ist mit dem Prädikat "ville fleurie" ausgzeichnet

Und dann sah ich diese Katze. Sie wurde an einer Leine an der Mosel Gassi geführt. Da musste ich einfach stehen bleiben und fragen, ob ich sie fotografieren darf.

Läufer kamen mir an allen Ecken und Enden entgegen:

2CV
2CV

In folgendem Ambiente würde ich gerne mal ein Shooting machen, zwischen place Valladier und place St. Clément:

weitere Ansichten aus der Stadt:

Tauben, eigentlich nicht sehr fotogen - in Metz schon!

Das Seifenblasen-Mädchen:

Die Kirche Temple Neuf:

ein französischer Innenhof:

Hard work:

mit dieser Bahn fahre ich nächstes Mal auch:

in der Nähe vom plan d'eau -einer weitläufigen Grünanlage mit verzweigten Mosel-Armen:

Impressionen von der Kathedrale Saint-Étienne:

Impressionen aus der Kirche Sainte Ségolène:

Enten dürfen natürlich auch nie fehlen, hier sogar mit Baby-Ente:

Metz

Kaum fünf Minuten da - schon sah ich eine tolle Katze:

Ein Denk mal für den Marquis de Lafayette - ohne diesen Franzosen würde es die USA wohl nicht geben.

Saint-Pierre-aux-Nonnains, älteste bekannte Basilika Frankreichs aus dem 4. Jahrhundert:

Baby-Vogel:

"Die Jungen mit der gelben Schnur, die hängen wir auf im Flur." :-)
"Die Jungen mit der gelben Schnur, die hängen wir auf im Flur." :-)

Die Blumenlieferung:

Palais du Gouverneur:

Der Bahnhof in Metz:

Unterführung zwischen Bahnhof und Centre Pompidou
Unterführung zwischen Bahnhof und Centre Pompidou

Das Centre Pompidou in Metz:

Metz

Im Parc de la Seille:

Eine weitere Unterführung:

Metz

Saint Eucaire: