Busfahrer ich hasse euch!

Liebes Arschloch,

 

du bist der Busfahrer der Linie R2, die heute um 13:28 von Wadern nach St. Wendel fuhr. Warum hast du Idiot nicht auf den Anschluss von Merzig kommend gewartet? Du weißt doch, dass man sieben Minuten warten muss, bevor man losfährt. Ich kam mit der R1 von Weiskirchen um 13:31 in Wadern an – aber du warst weg. Ich war sehr traurig und bin immer noch, obwohl ich mittlerweile am Ziel bin und ein Bier zur Beruhigung getrunken habe, sehr wütend. So wütend, dass ich dir gerne körperliche Gewalt in Form von dir unvorstellbaren Schmerzen antun würde. Warum? Na weil es nicht das erste Mal ist, dass ich unter dem Fehlverhalten von Busfahrern leide. Es kommt seit ich denken kann immer wieder vor und alle Beschwerden und Leserbriefe nützen nichts – ihr baut die gleiche Scheiße immer wieder. Weil ihr einfach hohle, charakterlose Affen ohne Berufsehre und Pflichtbewusstsein seid? – Ich weiß es nicht. Ihr habt in eurem Job Narrenfreiheit. Ihr seid das allerletzte. Ihr müsstet mal selbst privat auf ein Auto verzichten, um zu lernen wie es für eure Fahrgäste ist auf den Bus angewiesen zu sein. Zumal an einem Sonntagnachmittag. Kannst du dir vorstellen wie man sich fühlt, wenn man an einem Sonntagnachmittag mit Gepäck in Wadern am Busbahnhof steht und drei Stunden auf den nächsten Bus warten muss? Es ist ein Gefühl zwischen Selbstmordabsichten und dem unbändigen Verlangen dich, wie eben angedeutet, hemmungslos zu verprügeln. Falls es mal soweit kommt weißt du ja jetzt wieso.

 

So, kommen wir zu den Fotos: Ich habe am Freitag das erste Spiel der Rückrunde des FC 08 Homburg fotografiert. Gegen Wormatia Worms reichte es für die ambitionierten Gastgeber nur zu einem 1:1-Unentschieden. Unter der Woche am letzten Dienstag habe ich auch wieder ein Vorbereitungsspiel des VfB Bodenheim gesehen. Es war mit Alemannia Waldalgesheim wieder ein höherklassiger Gegner zu Gast, gegen den die Gastgeber aber nichts auszurichten vermochten. 60 Minuten lang hielten sie defensiv gut mit, offensiv lief leider gar nichts zusammen. Neue alte Autos zeige heute auch mal wieder: Auf dem Mainzer Lerchenber habe ich einen schicken Opel Senator B gesehen und in Bodenheim einen R 107 Sportwagen von Mercedes-Benz. Ebenso von Mercedes und in Mainz sah ich ein Modell der Baureihe 123 als Kombi und wenig später einen BMW E30. Zu guter letzt noch einen feuerroten VW Käfer aus Speyer.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0