Citroen Kleinwagen

Bereits in den 1930er Jahren hatte man ein Auto konzipiert, das im ländlichen Frankreich Pferd und Wagen ersetzen sollte. Seine innovativen Merkmale verbarg der allseits beliebte 2CV unter einem eher einfachen Äußeren.

Citroen 2CV
2CV aus Ensdorf (2012)

Würzburg (2017)

Mainz und Saarbrücken (2016)

2CV von Rainer Freyer auf Sizilien (2011) und Carsten Becker (2012) auf Korsika fotografiert:

Wissembourg, Schifferstadt und Merzig (2009)

Mit der Kombination aus geräumigem Innenraum, großem Sonnendach und stilvollen Auftreten und Wirtschaftlichkeit blieb der 2CV bis 1990 in Produktion; fast 3,9 Mio. wurden gebaut.

Citroen 2CV aus Heidelberg (2013), aus Bad Vilbel und Wiesbaden (2015). Diese Umbauten wurden von Spezialumbaufirmen in kleinen Serien zu Cabrios oder Coupes verwandelt.

Pforzheim (2012), Saarbrücken, Berlin (2013), Kornsand (2015), Landau 

2CV als Lieferwagen:

LN (1976-1986) aus Eging am See (2010)

AX (1986-1996)- Der anfangs als Dreitürer, ab 1988 auch als Fünftürer erhältliche AX hatte zwar das gleiche Fahrwerk wie der Peugeot Kleinwagen, aber ein völlig unterschiedl. Design.

Sierck-les-Bains (2018) und Darmstadt (2017)

aus Wissembourg, Saarbrücken, Bodenheim und Mainz (2016)

aus Aschaffenburg und Bingen (2015)

Citroen AX aus Wissembourg (2009)
Citroen AX aus Wissembourg (2009)